Angepinnt [Stand: 27.03.2021] Regelwerk - Gameserver

  • WICHTIG!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Stand: 27.03.2021] Regelwerk - Gameserver

    Gameserver Regelwerk
    Stand: 09.04.2021

    ___________________________
    §1 Nutzungsbedinungen

    Sobald man einer der Deltroyz-Reallife Medien(Forum, Gameserver, Ts³-Server etc.) beitritt akzeptiert man automatisch die Nutzungsbedingungen sowie Regelwerke.
    Alle Regeln sind jederzeit einzuhalten!
    ___________________________
    §2 Eigentum von Deltroyz-Reallife

    Durch die Weitergabe von Dateien, die für das Deltroyz-Reallife Netzwerk erstellt wurden, werden automatisch
    jegliche Rechte an den Dateien an die Serverinhaber von Deltroyz Reallife weitergegeben.
    ___________________________
    §3 Allgemeine Regeln

    §3.1: Das Ausnutzen von Bugs oder die Verwendung von Cheats sowie Hacks ist strengstens untersagt.
    §3.2: Jeder Spieler darf nur auf einem Account spielen.
    §3.3: Beleidigungen jeglicher Art sind strengstens untersagt.
    §3.4: Den Anweisungen eines Teammitgliedes ist immer Folge zu leisten.
    §3.5: Jegliche Art von Betrug ist verboten.
    §3.6: Jegliche Art von Abwerbe ist strengstens untersagt.
    §3.7: Das Handeln mit Echtgeld unter Spielern ist verboten.
    §3.8: Das Erpressen von anderen Spielern ist strengstens verboten.
    §3.9: Spieler, die nichtmehr aktiv auf dem Gameserver spielen, dürfen nicht ihren Besitz verschenken.
    §3.10: Spieler, die keine Mindestspielzeit von 5 Spielstunden haben, dürfen nicht ausgeraubt werden.
    §3.11: Als Donator ist das Respawnen von Fahrzeugen die einem nicht selbst gehören nicht gestattet.
    §3.12: Carsurfing ist verboten.
    §3.13: Sinnloses Deathmatch ist nicht erlaubt. ( Unter sinnlosem Deathmatch (SDM) versteht man sinnlose
    Schlagen, treten oder schießen von Spielern.)
    §3.14: In No-DM Zonen ist DM verboten. ( Ausnahme: Markerflucht)
    §3.15: Während einem Event sind Aktionen sowie DM im Eventgebiet verboten.
    §3.16: Teammitglieder im A-Duty dürfen nicht geschlagen, angeschossen o.Ä werden.
    §3.17: Markerflucht, Offlineflucht und Selbstmordflucht sind verboten.
    §3.18: Spieler haben nach dem Beitritt zum Server eine Spawnschutzzeit von 10 Sekunden. Dies gilt auch wenn
    Spieler durch einen Marker in ein anderen Interior teleporiert werden.
    §3.19: Das absichtliche zerstören von Fahrzeugen anderer ist strengstens verboten.
    §3.20: Das schießen aus einem Fahrzeug ist nur auf ein anderes Fahrzeug sowie die inneren Passagiere erlaubt.
    §3.21: Zwischen jedem Bind müssen 3 Sekunden vergehen.
    §3.22: Absichtliches Totparken, Überfahren oder Rotorn eines Spielers ist verboten.
    §3.23: Während einer DM-Situation darf sich nicht geheilt werden.
    §3.24: Zivilisten dürfen bösen Fraktionen bei einer Aktion nicht helfen. Sie dürfen lediglich die
    Staatsfraktionen informieren.
    §3.25: Nach dem Tod darf man nicht der selben Spielsituation nochmal beitreten.
    (Eine Spielsituation endet erst, wenn man entweder außer Gefecht ist oder 3 Minuten nach der letzten
    Begegnung vergangen sind.)
    §3.26: Spieler mit Wanteds dürfen nachdem sie einmal von einem Staatsfraktionisten gebindet wurden schiessen.
    §3.27: Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle darf von keiner Partei geschossen werden.
    §3.28: Job-DM und eine allgemeine Verkehrskontrolle bei Jobbern ist verboten.
    §3.29: Das DM auf neutrale Fraktionsmitglieder, die sich im Dienst befinden, ist verboten.
    §3.30: Die Nutzung von Raketenwerfern auf Personen ist verboten.
    §3.31: Das Hupen neben eines Teammitgliedes ist untersagt.
    §3.32: Das Nutzen des Boosts auf der Bahnhofsstraße ist untersagt.
    Die Bahnhofsstraße beginnt bei der Kreuzung am Abschlepphof
    und zieht sich hoch bis zur Kreuzung an der Stadthalle.

    §3.33: Das nutzen von Headglitching sowie Wallbugging ist verboten!

    ___________________________
    §4 Allgemeine Aktionsregeln

    §4.1: An Aktionen dürfen nur Staatsfraktionen sowie böse Fraktionen beteiligt sein.
    (Ausnahme: Der Carrob darf auch von Zivilisten ausgeführt werden.)
    §4.2: Folgende Aktionen dürfen nicht von anderen bösen Fraktionen gestört/unterbrochen werden:
    Bankraub, Geiselnahme, Präsidenten-Geiselnahme, Museumsraub
    §4.3: Die Sniper und der Raketenwerfer dürfen nur außerhalb von Interiors verwendet werden.
    §4.4: Der Raketenwerfer ist bei Aktionen von Staatsfraktionen verboten. Unter diese Aktionen fallen:
    Geldtruck, Atomtruck und Präsidentenkonvoi
    §4.5: Bei jeglichen Aktionen muss der Fraktionsskin verwendet werden.
    §4.6: Bei einer Razzia dürfen alle Waffen benutzt werden.
    §4.7: Folgende Waffen sind im Interior verboten: Doppel TEC-9, Spaz-12, jegliche Art von Granaten
    §4.8: Jede Aktion hat nach Ende eine Nachlaufzeit von 3 Minuten.
    Ausnahme: Wenn eine der beiden beteiligten Parteien komplett gestorben sind endet die Aktion sofort.
    §4.9: Wenn man in einer Aktion gestorben ist darf man nicht wieder zu dieser zurückkehren.
    Ausnahme: Anschlag und Bombe
    §4.10: Bei einer Wantedjagd ist die Nutzung der Sniper erst ab vier Wanteds gestattet.
    §4.11: Jede 30 Minuten ist es erlaubt einen Spieler auszurauben & zu vergewaltigen!
    §4.12: Es ist nicht erlaubt die Staatsfraktion & Neutrale Fraktionen OnDuty auszurauben sowie eine Geiselnahme!
    §4.13: Die Spaz-12 ist erst ab 4 Wanteds sowie in Aktionen erlaubt!
    ___________________________
    §4.1 Erweiterte Aktionsregeln

    §4.1.1: Bankraub
    Das Katana ist nicht erlaubt.

    §4.1.2: Carrob
    - Die Garage darf nicht zugeparkt werden.
    - In der Garage dürfen sich keine Aktionsfremden oder privaten Fahrzeuge befinden.
    - Das Tor der Garage darf blockiert werden.

    §4.1.3: Geiselnahme
    - Jede Fraktion darf nur drei Geiselnahmen pro Tag durchführen.
    - Pro Geisel dürfen maximal 200.000.-€ verlangt werden.
    - Pro Geiselnahme dürfen maximal drei Geiseln entführt werden.
    - Eine Geiselnahme darf nur an stürmbaren Orten stattfinden - Jegliche Interiors
    und Basen gehören nicht dazu.
    - Das Leben der Geisel hat höchste Priorität.

    §4.1.4: Gangwar
    - Man darf nur auf Dächer, die man zu Fuß oder mit Hilfe eines Fraktionsfahrzeuges
    erreichen kann.
    §4.1.5 Ein Gangwar darf nur jede halbe Stunde gestartet werden!

    ___________________________
    §5 Allgemeine Fraktionsregeln

    §5.1: Nach jedem Fraktionsunivite gilt eine 12 stündige Zivilistenzeit.
    In dieser Zeit darf man sich keiner Fraktion anschließen.
    §5.2: Das Verlangen von Wertgegenständen für das Annehmen von Bewerbern ist strengstens untersagt.
    §5.3: Der Fraktionsleader einer Fraktion muss eine aktive Memberliste in seinem Forumbereich führen.
    §5.4: Schriftliche Beschwerden gegen Fraktionsmitglieder müssen in den "Beschwerde gegen User" eingesendet werden.
    §5.5: Aus der Fraktionskasse darf kein Geld für den privaten Gebrauch entnommen werden.
    §5.6: Es darf niemand bevorzugt oder benachteiligt werden. Es gilt Gleichberechtigung.
    §5.7: Einer bösen Fraktion ist es nicht gestattet mit einer anderen bösen Fraktion gegen Staatsfraktionen zusammenzuarbeiten.
    §5.8: Das unerlaubte Betreten von Fraktionsgebieten ist strengstens untersagt.
    §5.9: Böse Fraktionen dürfen sich nur außerhalb von Fahrzeugen und im Fraktionsskin beschießen.
    §5.10 Jede Fraktion muss eine Aktuelle Member Liste im Forum führen sowie eine Liste mit regeln der Fraktionen sowie eine Liste der Bündnise und Krige der Bösen Fraktionen.
    §5.11: Der Anbau von Drogen innerhalb einer Fraktionsbase ist verboten.
    ___________________________
    §5.1 Böse Fraktionsregeln

    §5.1.1: Die Nutzung der Sniper und des Raketenwerfers ist erst ab Rang 4 gestattet.
    §5.1.2: Spieler dürfen nur mit driftigen Grund auf die Blacklist gesetzt werden.
    §5.1.3: Spieler auf der Blacklist müssen von der jeweiligen Fraktion mindestens 3 mal gebindet werden, bevor sie beschossen werden dürfen.
    §5.1.4: Es darf nur während einer Basestürmung in eine fremde Fraktionsbase geschossen werden.
    Ausnahme: Baseflucht
    §5.1.5: Raketenwerfer dürfen nur bei Anwesenheit eines Spielers mit sechs Wanteds verwendet werden.
    §5.1.6: Beamten dürfen nicht provoziert werden.
    §5.1.7: Wenn zwei böse Fraktionen Krieg haben muss vor jeglichen Interaktionen zwischeneinander 3x gebindet werden.
    §5.1.8: Das Zielen auf eine andere Person wird schon als Schussankündigung gewertet.
    §5.1.9: Das Nutzen von Privatfahrzeugen ist in jeglichen Situationen verboten.

    ___________________________
    §5.2 Sonderregeln

    §5.2.1: Fraktion Terroristen:
    - Die Selbstmordbombe darf nur gegen Zivilisten verwendet werden.
    - Vor Zündung der Bombe muss mindestens 3x gebindet werden und es muss
    sichergestellt sein, dass die Binds gesehen wurden.
    - Die Selbstmordbomde darf nicht in der No-DM Zone gezündet werden, darf nicht
    gegen neutrale Fraktionen verwendet werden und darf nicht in Aktionen gezündet
    werden. Ebenso darf die Bombe auch nicht in der Nähe von Jobbern gezündet werden.
    - Es darf maximal 2x am Tag ein Anschlag ausgeführt werden.
    Ein Anschlag muss 5 Minuten vor Ausführung per /ad angekündigt werden(Der Ort muss erwähnt sein).
    Der Anschlag darf nicht länger als 10 Minuten gehen
    Jegliche Spieler im Anschlagsgebiet dürfen beschossen werden.
    - Die Bombe darf nur 2x am Tag gelegt werden und dies nur an stürm baren orten (NO-DM Zone etc verboten).

    §5.2.2: Fraktion Hitman:
    - Hitmans dürfen selbst keine Contracts setzen.
    - Hitmans dürfen ausschließlich die Waffen verwenden, die ihnen im Marker in ihrer Base
    zur Verfügung gestellt werden.
    - Hitmans dürfen keine anderen Fraktionen in egal welchem Falle unterstützen.
    - Ein Contract darf nur alle 30 Minuten auf die selbe Person ausgeführt werden.
    - Hitman dürfen keine Personen in der No-DM Zone töten
    Ausnahme: Ziel flüchtet nach erstem Schuss in No-DM Zone
    - Ein Spieler mit einem Kopfgeld darf erst erschossen werden, wenn der Spieler
    mindestens 5 Spielstunden hat.
    - Hitmans dürfen neutrale Fraktionisten im Dienst nicht töten.
    - Hitmans dürfen Spieler, die gerade einen Job ausführen, nicht töten.
    - Hitmans dürfen andere bösen Fraktionisten nicht in ihrer Base töten.
    - Hitmans dürfen Contracts nur alleine ausführen.
    - Hitmans dürfen Aktionen wie Bankrobs oder Carrobs ausführen.
    - Hitmans dürfen sich nicht an Gangwars beteiligen.
    - Hitmans dürfen Contracts nicht ausführen, wenn der Gejagte sich in einer
    Fraktionsbase befindet.
    §5.2.3: Fraktion Hacker:
    - Hacker dürfen in jeglichen Aktionen erst nach Ablauf der Nachlaufzeit Wanteds weghacken oder dazuhacken.
    - Hacker dürfen jede Stunde sechs Wanteds hacken.
    Entweder: Drei Wanteds je 30 Minuten | Oder: Ein Wanted je 15 Minuten
    - Hacker dürfen alle 30 Minuten ein Wanted entfernen.
    - Hacker dürfen Aktionen wie Bankrobs, Carrobs etc. ausführen.
    - Hacker dürfen nicht an Gangwars beteiligt sein.
    ___________________________
    §5.3 Staatsfraktionsregeln

    §5.3.1: Staatsfraktionisten dürfen nur auf Spieler mit Wanteds
    schießen, wenn: - ausreichend gebindet wurde
    - der Spieler geschossen hat
    - Fraktionskollegen vor kurzem in unmittelbarer
    Nähe das Feuer eröffnet haben
    §5.3.2: Spieler, die mindestens einen bis fünf Wanteds haben, müssen
    mindestens drei mal im Abstand von drei Sekunden gebindet werden.
    §5.3.3: Spieler, die sechs Wanteds haben, müssen nur einmal gebindet werden.
    §5.3.4: Sollte der erste Schuss der feindlichen Partei schon gefallen sein, so darf
    man den Tazer nichtmehr verwenden.
    Ausnahme: Wenn Täter sich mit /handsup o. /hide stellen.
    §5.3.5: Der Tazer wird als Schusswaffe gewertet.
    §5.3.6: Binden von Spielern in deren Basen ist nicht gestattet.
    §5.3.7: Eine Razzia darf erst bei einer Wantedsumme von 12 durchgeführt werden.
    Die Razzia muss in der Base der jeweiligen bösen Fraktion stattfinden.
    §5.3.8: Eine Razzia darf gegen jede böse Fraktion durchgeführt werden.
    Limit: Einmal am Tag
    §5.3.9: Man darf im Dienst nur die Waffen verwenden, die einem durch /duty oder
    /rearm vergeben wurden.
    §5.3.10: Die Sniper darf nur bei Anwesenheit eines Spielers mit mindestens vier
    Wanteds verwendet werden.
    §5.3.11: Ein Spieler, der sich nicht wehren darf, darf nicht beschossen werden.
    §5.3.12: Wenn alle Staatsfraktionisten am Aktions- oder Einsatzort außer Gefecht sind
    dürfen keinen weiteren Wanteds vergeben werden.
    §5.3.13: Gasgranaten dürfen nicht in Interiors oder an Marken verwendet werden.
    §5.3.14: Das Betreten einer bösen Fraktionbase ist nur gestattet, wenn entweder der Verfolgte in
    die Base flüchet, in der Base eine Aktion stattfindet oder aus der Base geschossen
    wird.
    §5.3.15: Eine Verkehrskontrolle darf nur bei Spielern mit mindestens 5 Spielstunden ausgeführt werden.
    §5.3.16: Wasserpanzer sowie S.W.A.T-Panzer dürfen nur bei Razzien oder Baserushs verwendet werden, die auch
    von einer Staatsfraktion gestartet wurden.
    §5.3.17: Hydra, Hunter, Panzer sowie RPGs dürfen nur bei Razzien sowie Baserushes eingesetzt werden.

    Ebenso dürfen die Fahrzeugen aus den Paragraphen §5.3.17 und §5.3.16 bei der Verfolgung
    von Spielern mit sechs Wanteds verwendet werden.
    ___________________________

    §6 Sonderregel The Purge:
    Beim zerstören des Atomtruckes wird das Event The Purge aktiviert.
    Bei The Purge wie der Name schon sagt wird das Regelwerk außer Kraft gesetzt.
    Das bedeutet: Doppelaktionen, SDM, sowie Spezielle Waffen sind erlaubt.
    Es ist alles erlaubt außer!: SDM in der Save-Zone ist weiterhin verboten!
    Boosten am Bahnhof ist weiterhin verboten!
    §99 bleiben weiterhin als Regel vorhanden!
    Bei nicht Einhaltung der Regeln werden Sanktionen seitens des Serverteams ausgesprochen (Abhängig von der Userakte des Spielers)
    Bugusing / Glitching ist weiterhin verboten!

    §99 Serverinhaber Deltroyz
    Serverinhaber Deltroyz hat jegliche Befugnisse alles am Deltroyz-Netzwerk zu ändern sei es Regelwerk, Gameserver, Teamspeak Server oder jegliches zu ändern, er hat Volle-Änderungzugänge jederzeit ohne Ankündigungen etc..
    Serverinhaber Deltroyz ist vom kompletten Spiel geschehen ausgeschlossen!

    mit freundlichen Grüßen



    Serververwaltung, Teamverwaltung 4-14, Entbannungsanträge, Finanzverwalter, Script und Teamspeak³ Bugfixes/Changelog

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von NFX ()

  • Kleine Regelanpassung zum Thema Ausrauben / Vergewaltigen:

    §4.11: Jede 30 Minuten ist es erlaubt einen Spieler auszurauben & zu vergewaltigen!
    §4.12: Es ist nicht erlaubt die Staatsfraktion & Neutrale Fraktionen OnDuty auszurauben!
    mit freundlichen Grüßen



    Serververwaltung, Teamverwaltung 4-14, Entbannungsanträge, Finanzverwalter, Script und Teamspeak³ Bugfixes/Changelog